Programmhinweise Februar 2023

Eröffnungswochenende „Wasser Botschaften“

SA 25. FEBRUAR & SO 26. FEBRUAR

Eröffnungswochenende „Wasser Botschaften“

Von schmelzenden Gletschern und Meeresspiegelanstieg zu Sturmfluten, Dürre und Verschmutzung: Wasser betrifft uns alle. Doch während die Folgen der Klimakrise auch hierzulande zunehmend spürbar werden, sind die drastischsten Auswirkungen entlang des kolonialen Machtgefälles ungleich verteilt. Am stärksten betroffene Gemeinschaften verfügen vielfach über erfahrungsbasierte Kenntnisse und überliefertes Wissen, die sich beim Schutz von Gewässern und Ökosystemen bewährt haben. Die Ausstellung „Wasser Botschaften“ erkundet ökologisches Wissen und Wassergeschichten, die in den historischen Sammlungen des MARKK gespeichert sind, und setzt diese in Beziehung zu gegenwärtigen Wasserschutz- und Klimabewegungen des Globalen Südens. Anhand von zeitgenössischen Beispielen aus Kunst und Design beleuchtet die Ausstellung die kolonialen Ursprünge lokaler Wasserkrisen und stellt neue Anwendungen für althergebrachte Techniken und Praktiken vor. Sie lädt dazu ein, den Botschaften des Wassers Gehör zu schenken und unsere Beziehungen jenseits der menschlichen Sonderstellung neu zu denken.

An diesem Wochenende starten wir mit einem vielfältigen Programm aus Werkstattgesprächen, Kurator:innenführungen und Diskussionsrunden und ermöglichen ein intensives Eintauchen in unsere neue Sonderausstellung „Wasser Botschaften“, die im Rahmen des

TAKING CARE Projektes am Museum realisiert wurde.U. a. mit Dr. Kelsey Leonard, Resolve Collective und anderen Projektbeteiligten.
Für die Eröffnung ist keine Anmeldung erforderlich | Museumseintritt
No registration is required for the opening | Museum entry

Meet MARKK

DIENSTAGS | 13 UHR

Bewegte Pause

Bewegungskurs mit Nasanin Montazeri

Von Januar bis März finden jeweils dienstags im Zwischenraum für alle, die sich in der Mittagspause bewegen wollen, für 30 Minuten Yoga, Atemübungen und Mobilitätstraining statt. Wer länger Pause machen kann, bleibt gerne 40 Minuten. Unterrichtet wird in inklusiver Sprache auf Deutsch. Der offene Kurs ist für alle Menschen ab J16 Jahren geeignet.

Mitbringen: Alltagskleidung, Matte oder Decke, Getränk

 

Aydın – Erinnerungen an ein verweigertes Leben

Lesung und Gespräch mit Mesut Bayraktar

Mesut Bayraktar erzählt in seinem dritten Roman die Geschichte seines Onkels Aydın, der 1982 die türkische Stadt Trabzon verlässt, um in Deutschland zu arbeiten. Der Roman begibt sich auf eine biografische Spurensuche und erzählt von dem Menschen Aydın, dessen neun Jahren in Deutschland und einem Versuch, in der Sprache einem Toten zu begegnen, den der Autor auf eigenen Türkeireisen noch kennengelernt hatte. Es ist eine Geschichte über Gewalt, Scham, Trauer, Wut und das Besiegtsein.

Mesut Bayraktar lebt in Hamburg. 2021 wurde sein Theaterstück „Gastarbeiter Monologe“ im Schauspielhaus Hamburg erstaufgeführt.

 

Führungen

Donnerstags ab 16 Uhr ist der Eintritt frei.

Unsere jungen Besucher*:innen, bis 18 Jahren, dürfen das Museum generell kostenlos besuchen.

Do 2. Februar | 19 Uhr: Zeitgenössische Kunst im MARKK Führung

Sa 4. Februar | 13 Uhr: Zeitgenössische Kunst im MARKK Führung

Sa 11. Februar | 13 Uhr: Hey Hamburg Führung

So 12. Februar | 13 Uhr: Benin. Geraubte Geschichte Führung

So 12. Februar | 14.30 Uhr: Zeitgenössische Kunst im MARKK Führung

So 12. Februar | 16 Uhr: Benin. Geraubte Geschichte Führung

Di 14. Februar | 17 Uhr: Hey Hamburg Kuratorenführung

Do 16. Februar | 19 Uhr: Zeitgenössische Kunst im MARKK Führung

Sa 18. Februar | 13 Uhr: UnBinding Bodies Führung

Do 23. Februar | 19 Uhr: Zeitgenössische Kunst im MARKK Führung

Fr 24. Februar | 16 Uhr: UnBinding Bodies Führung

Sa 25. Februar | 13 Uhr: UnBinding Bodies Führung

Sa 25. Februar | 13 Uhr: Wasser Botschaften Kurator:innenführung

Sa 25. Februar | 14.30 Uhr: Wasser Botschaften Kurator:innenführung

So 26. Februar | 13 Uhr: UnBinding Bodies Führung

So 26. Februar | 13 Uhr: Wasser Botschaften Kurator:innenführung

So 26. Februar | 14.30 Uhr: Wasser Botschaften Kurator:innenführung (familiengeeignet)

So 26. Februar | 16 Uhr: UnBinding Bodies Führung

Laufende Sonderaustellungen

 BIS 30. DEZEMBER 2023

Hamburg und Tirol – eine Alpenfreundschaft?

NUR NOCH BIS 26. FEBRUAR 2023

UnBinding Bodies. Lotosschuhe und Korsett

BIS AUF WEITERES AUCH 2023 ZU SEHEN

Benin. Geraubte Geschichte

BIS 2. JULI 2023

Hey Hamburg, kennst du Duala Manga Bell? Die Ausstellung für junge Menschen

AKTUELLE SONDERAUSSTELLUNGEN:

Hamburg und Tirol. Eine AlpenfreundschaftBis 31. Dezember 2023

Blitzsymbol und Schlangentanz. Aby Warburg und die Pueblo-Kunst: Bis 8. Januar 2023

UnBinding Bodies: Bis 26. Februar 2023

Benin. Geraubte Geschichte: Bis auf weiteres verlängert. Wiedereröffnung nach Umbaupause ab 17. Januar 2023

Jetzt online: Digital Benin.org

 

MUSEUM AM ROTHENBAUM
Kulturen und Künste der Welt

(Stiftung öffentlichen Rechts)
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg | Germany
markk-hamburg.de

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir